Gebäude der deister electronic GmbH in Barsinghausen

Alle News als Übersicht

Dynamisches Lagerhaus-Management in der Industrie 4.0

Der Lagerlogistik-Digitalisierungsexperte Intranav hat das Lagerhaus eines Kleidungsgroßhändlers modernisiert – und verlässt sich dabei auf TSU-Weitbereichsleser von deister electronic.

Barsinghausen, 10.8.2021 – Unser Partner Intranav hat mit Unterstützung von deister electronic ein modernes Transportfluss-Management-Projekt für den E-Commerce-Kleidungsgroßhändler TB International umgesetzt. Der Kunde wollte seine Gabelstaplerflotte modernisieren, seine Lagerhausverwaltung digitalisieren und alle Abläufe übersichtlicher und effizienter gestalten – und sich so letztendlich für Stapler 4.0 fit machen.

Wo vorher zeitaufwendiges, manuelles Auslesen von Barcodes auf Paletten per Handscanner nötig war, sind nun UHF-Weitbereichsleser der TSU-Serie von deister electronic im Einsatz. Zusammen mit speziellen Industrie-RFID-Tags mit Sensorik von Intranav sorgen sie für einen schnellen, unkomplizierten und synchronen Informations- und Warenfluss.

Intranav entschied sich bei dem Projekt für unsere Weitbereichsleser, weil sie eine integrierte Antenne, eine kompakte Bauform und eine IP67-Zertifizierung mitbringen. Das macht sie perfekt für den Einsatz an Gabelstaplern, wo der Platz meist begrenzt und die Arbeitsumgebung oft widrig ist.

Gekoppelt sind die UHF-Reader mit einem RTLS, kurz für Real-Time-Location-System, von Intranav. Diese Kombination ermöglicht das Abbilden aller wichtigen Abläufe in einer virtuellen Umgebung – ein Prinzip genannt „Digital Twin“, digitaler Zwilling. Das System weiß dadurch nicht nur in Echtzeit, wo im Lagerhaus sich gerade welcher Stapler befindet, und welche Palette an welchem Stellplatz. Auch die Wareneingangs- und Ausgangserfassung sowie die Verbuchung im WMS (Warehouse-Management-System) läuft dank der Vernetzung automatisiert ab.

Außerdem lässt sich der komplette Prozess anhand dieser Informationen auch optimieren: Fahrwege und Materialflüsse können analysiert und Optimierungen virtuell getestet werden, ehe man sie im physischen Zwilling umsetzt – dem realen Lagerhaus. Dadurch werden Routenauslastung und Stellplatzvergabe effizienter und schneller.

Hinzu kommen auch viele Quality-of-Life-Verbesserungen, die bei weiteren Optimierungen und einem transparenteren Informationsfluss helfen. So werden dadurch beispielsweise Geschwindigkeits- und Einbahnstraßen-Hinweise sowie automatische Toröffnungen möglich. Alles für bessere Organisation und mehr Effizienz bei den alltäglichen Workflows.

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen für industrielle Identifikation oder informieren Sie sich über die virtuellen Lagerhaus-Lösungen unseres Partners Intranav.

Lagerhaus mit Abbildung eines TSU Lesegerätes
phone phone

Kontakt

D A CH

deister electronic GmbH

Hermann-Bahlsen-Straße 11
30890 Barsinghausen

+49 5105 51601
+49 5105 516 217
info.de@deister.com
oben