In der Mittelstandsfirmen-Datenbank von DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT DDW konnte sich deister electronic von Anfang an gut platzieren.

Barsinghausen, 24. Mai 2019 – Für die deister electronic GmbH geht es weiter konsequent nach oben: So kam der in Barsinghausen (Niedersachsen) ansässige Spezialist für sichere Automationslösungen in den Bereichen Schlüsselverwaltung, Zutrittskontrolle und Fahr-zeugidentifikation bis hin zu Personenschutz- und Wächterkontrollsysteme sowie Asset Management unter die Top 10 der DDW Mittelstandsfirmen-Datenbank. Als etabliertes Wissensportal bietet Die Deutsche Wirtschaft (DDW) unter anderem Marktinformationen und Rankings über die führenden Akteure der deutschen Wirtschaft. Im Zuge des DDW-Rankings „Mittelstand 10.000“ schnitt deister electronic als Marktführer für Wächterkontrollsysteme in der Kategorie „Marktführerschaft“ im DDW-Scoringindex mit einem Platz unter den Top 10 besonders stark ab – und schaffte als Neueinsteiger gleich den dritthöchsten Sprung in der neuen Rankingversion.  

„Mit technischen Innovationen wie unserem Wächterkontrollsystem und mittlerweile über 120 Patenten haben wir uns in der RFID-Branche kontinuierlich nach vorne gearbeitet und sind so zu einem international agierenden Unternehmen herangewachsen“, freut sich Nicolas Stobbe, zukünftiger Nachfolger des Firmengründers und Geschäftsführers Anatoli Stobbe.  „Es ist gut, zu sehen, dass sich unser Engagement in den über 40 Jahren unseres Firmenbestehens gelohnt hat und sich für unsere Anwender auf der ganzen Welt weiter auszahlt. Die Platzierung auf dem DDW-Ranking ist für uns einmal mehr eine erfreuliche Bestätigung unserer Gesamtstrategie.“

 


 

Kontakt:

Rüdiger Eilers
Head of Marketing

deister electronic GmbH
Hermann-Bahlsen-Straße 11 
30890 Barsinghausen

E-Mail: ruediger.eilers@deister.com
Tel.: +49 5105 51 61 11 
Fax: +49 5105 51 62 17