TCR 250

TCR 250

Kategorie textag

Die Wäscherückgabeeinheit für Container

Die Wäscherückgabeeinheit ist für eine effiziente Rückgabe der Schmutzwäsche in Wäschecontainern konzipiert. Die Station hat eine Kapazität für ca. 250 Wäschestücke und funktioniert, ohne dass sich der Mitarbeiter mit seinem Zugangstransponder anmelden muss. Der Mitarbeiter wirft seine schmutzige Bekleidung über die Rückwurf-Klappe in die Rückgabeeinheit. Ein integrierter UHF-Leser identifiziert die Wäsche und leitet die Daten an die Warenwirtschafts-Systeme bzw. KIS-Systeme in Krankenhäusern weiter. Bei aktivierter Kontingentverwaltung wird das Konto des Mitarbeiters sofort entlastet und die Ausgabeschränke des Systems werden für die Entnahme frischer Wäsche freigegeben. So erhalten Sie schnell eine aktuelle Übersicht über vorhandene, ausgegebene und zurückgegebene Wäsche und können dadurch den Bestand optimieren. Zur Entnahme des Wäschecontainer wird die Tür mittels Schlüssel geöffnet. Der gefüllte Wäschecontainer wird herausgerollt und durch einen leeren Wäschecontainer ersetzt. Der entnommene gefüllte Wäschecontainer kann direkt ohne weiteres Umpacken auf den LKW des Wäschereidienstleisters verladen werden. Außerdem wird in der Verwaltungssoftware registriert, wann der Tausch der Container stattgefunden hat. Die Wäscherückgabeeinheit TCR 250 ist besonders für große Installationen sehr gut geeignet.



Ihre Vorteile auf einen Blick:


  • Schnelles und sicheres Lesen der deister UHF-texTags  
  • Verbesserung der hygienischen Vorschriften
  • Reduzierung der Umlaufmenge
  • Durch einzelne Rückgabestationen kann die Wäscherücknahme dezentralisiert werden
  • Sicherheitsschloss für Leerung
  • Wäschecontainer leicht zu entnehmen