CDD 7 K

CDD 7 K

Kategorie doorLoxx

doorLoxx Update-Station

Die CDD 7 K Update-Station ist die „Online“ Komponente im doorLoxx System. Sie kann über den Interfaceconverter SNP 7 an das IP-Netzwerk angeschlossen werden. Das eingebaute Display erlaubt, Informationen an den jeweiligen Systemnutzer zu übermitteln. Die vorteilhaft gestaltete Geräterückwand bringt den CDD 7 K mit dem Display und der Tastatur in eine sehr komfortabel zu bedienende Position. Je nach verwendetem Datenträger können an der CDD 7 K Update-Station sowohl passive Transponder als auch aktive Schlüsselanhänger mit Daten versorgt werden. Die so gespeicherten Informationen werden als „Cardnet oder Tagnet“ bezeichnet. Die Update-Station schreibt auch den täglichen Zeitstempel und damit die Gültigkeit der Zugangsberechtigung auf die Karte. Wenn ein Datenträger von der Update-Station gelesen wird, können gleichzeitig die  gespeicherten Bewegungsdaten zum PC übertragen werden. Soll die Nutzung eines Datenträgers z. B. nach Verlust gesperrt werden, so kann dies ebenfalls mit der CDD 7 K Update-Station ausgeführt werden. Auch bei Stromausfall läuft die interne Uhr noch 15 Minuten weiter. Der Update-Vorgang kann auch ohne erreichbaren Server ausgeführt werden, dazu muss lediglich die Energieversorgung gewährleistet sein. 



Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Display zur Nutzerinformation
  • Unterstützt aktive und passive Transponder
  • Schnelles Beschreiben und Auslesen der Datenträger
  • Sämtliche Datenkommunikation AES-verschlüsselt
  • Ethernet-Schnittstelle zum Host-System