Sicherheitssysteme für die Zufahrts- und Zutrittskontrolle und das elektronische Management von Schlüsseln und Wertgegenständen

Vier erfolgreiche Messetage bescherten der SICHERHEIT 2013 sowohl zunehmende Besucherzahlen wie auch eine sehr positive Stimmung. Die 19. SICHERHEIT zeigte vom 12. bis 15. November 2013 ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen. 10‘152 Branchenexperten informierten sich in Zürich und 224 Aussteller, Verbände und Verlage gaben einen umfassenden Einblick in den Sicherheitsmarkt. Der traditionell messebegleitende SICHERHEITS-Fachkongress stieß ebenfalls auf großes Interesse. Rund 1100 Teilnehmer kamen nach Zürich und besuchten die insgesamt 19 Halbtagesmodule. Die 106 Referenten des SICHERHEITS-Fachkongresses 2013 deckten das Thema Sicherheit aktuell und umfassend ab. Je vier Module fokussierten die Bereiche Brandschutz und Arbeitssicherheit, elf weitere behandelten klassische Themen der Sicherheitspolitik, -technik und - organisation.

Die RFID-Experten von deister electronic präsentierten folgende Sicherheitslösungen:


Zufahrtskontrolle mit "tranSpeed" - Die automatische Steuerung von Toren, Schranken und Lichtzeichenanlagen
RFID-Lösungen von deister electronic sichern die Zufahrtskontrolle zu Ihren Parkplätzen. Die automatische Steuerung von Toren, Schranken und Lichtzeichenanlagen stellt sicher, dass nur berechtigte Personen auf den jeweiligen Parkplatz fahren können. Der neue Weitbereichs-Leser TSU 200, der Lesereichweiten von bis zu sieben Metern für Parking- und Personen-Tracking erlaubt, wird in der Zufahrtskontrolle für die automatische Fahrzeugidentifikation und für das Parkmanagement eingesetzt.

Zugangskontrolle mit "proxEntry" - Der "Hands-free"-Zugang zu Gebäuden
Mit dem UHF-Reader PRU 100 können Lesereichweiten von bis zu zwei Metern realisiert werden. Das Lesegerät ist die ideale Ergänzung zu unserer UHF-Produktfamilie und bietet optimale Anwendungsmöglichkeiten zur Personenidentifizierung im Bereich der 'Hands-free'-Zutrittskontrolle.

Die sichere Aufbewahrung und Verwaltung mit "proxSafe" - Sichern Sie Ihre Schlüssel und Wertgegenstände
Elektronische Depotsysteme und Fachanlagen minimieren Risiken und gleichzeitig Ihren Verwaltungsaufwand. Es wird sichergestellt, dass Schlüssel und auch größere Gegenstände wie z. B. Funkgeräte, Waffen, Smartphones oder Dokumente etc. nur an dazu berechtigte Personen ausgegeben werden. Jeder Zugriff wird automatisch im System gespeichert und protokolliert. Die RFID-Management-Systeme von deister electronic sind individuell erweiterbar und mit am Markt gängigen Systemen kompatibel.

Die 20. SICHERHEIT findet vom 10. bis 13. November 2015 in Zürich statt.