Mit proxSafe Verwaltungs- und Kontrollsystem können Wertgegenstände zugeordnet, kontrolliert und überwacht werden.

Deister Electronics USA gibt die Integration der Einsatzmöglichkeiten der proxSafe™ Schlüssel- und Wertgegenständeverwaltung mit dem Sicherheits- und Ereignisverwaltungssystem C•CURE 9000 von Software House bekannt

 

Manassas, Virginia/USA, 31. Oktober 2012 - Das von deister electronic entwickelte leistungsstarke proxSafe Verwaltungs- und Kontrollsystem für Schlüssel und Wertgegenstände erweitert nahtlos die Möglichkeiten des Systems C•CURE 9000 von Software House. Damit können nun über die C•CURE-Oberfläche von Software House Wertgegenstände zugeordnet, kontrolliert und überwacht werden. 


Der Verlust und falsch deponierte Schlüssel und Wertgegenstände sowie die manuelle Verwaltung, um diese Abläufe sicher zu kontrollieren, verursachen Kosten. Durch die Integration des proxSafe Systems in C•CURE von Software House haben Administratoren des C•CURE-Systems nun die Möglichkeit, von einer einzelnen administrativen Oberfläche aus die Ausgabe bzw. Rückgabe von Schlüsseln und Wertgegenständen zu kontrollieren und zu überprüfen.


Jeremy Krinitt, Senior Product Manager Integrationen bei Software House, betont: "Wir sind begeistert, die Leistungsfähigkeit des C•CURE 9000-Systems auf die Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen ausbauen zu können. Das proxSafe-System von deister electronic ist ideal zur Ergänzung und Erweiterung des C•CURE-Systems geeignet, indem die Leistungsstärke der Zugangskontrolle auf die Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen Anwendung findet."


Dabei umfassen die netzwerkfähigen proxSafe Systemkomponenten verschiedene Größen konfigurierbarer Aufbewahrungslösungen sowie Applikationen für RFID-verwaltete Spezialschließfächer. Die RFID-kontrollierten Schließfächer sichern zum Beispiel Schlüssel und Wertgegenstände, Funkempfänger und Waffen.


"Wir freuen uns, ein Teil eines Sicherheitssystems der Unternehmensebene auf höchstem internationalen Niveau zu werden", sagt Bill Nuffer, Präsident/CTO von Deister Electronics USA, Inc. "Die Integration der proxSafe Schüssel- und Wertgegenständeverwaltung in das C•CURE 9000-System erweitert die Möglichkeiten und bietet mehr Komfort. Das bietet Anwendern ein neues Level an Leistung und Effizienz in der Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen. Diese neue Integration erlaubt Sicherheitsmanagern, systemübergreifend zu denken."


Über Software House
Software House als ein Teil von Tyco Security Products stellt Sicherheits- und Ereignismanagementsysteme her, einschließlich des innovativen C•CURE 9000. Kombiniert mit einem Paket zuverlässiger Controller - gesteuert durch das Türsteuerungsmodul iSTAR Edge IP - zählen die Technologien von Software House zu den leistungsstärksten in der Industrie. Tyco Security Products, ein Geschäftsbereich von Tyco International, ist eine vereinte Gruppe weltweit führender Marken im Bereich Zugangskontrolle, Videoüberwachung und Intrusionsschutz.