"Dies ist die mit Abstand preiswerteste Art der Integration von UHF-Transpondern innerhalb der Supply Chain."

Barsinghausen, 9. April 2013 - Das RFID-Unternehmen deister electronic präsentiert den neuen textilen UHF-Transponder UPT30110. Das Besondere: Aufgrund seiner Netzstruktur (woven and meshed structure) lässt sich dieser hochflexible UHF-RFID-Transponder direkt in biegsamen Materialien wie z. B. Schläuchen oder Gummireifen integrieren, ohne die Materialeigenschaften zu verändern - denn Polymere sind flexibel und biegsam. 


Der Polymer-Transponder UPT 30110 lässt sich in Schläuche einwickeln oder auf flexible Untergründe wie etwa Gummiummantelungen aufbringen. Der neu entwickelte UHF-Transponder übersteht Prozesse wie das Vulkanisieren und Spritzgießen bis zu 220°C. Er ist auf den Einsatz in Gummi abgestimmt und somit in der Produktion von Schläuchen, Reifen und vielen weiteren Artikeln innerhalb der Kautschuk-Industrie einsetzbar. Zu den Materialanforderungen gehören u. a. die hohe Druck- und Temperaturbeständigkeit, Ausdehnungskoeffizienten, Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit.


"Unter dem Stichwort 'Source Tagging' versteht man die Einbindung eines elektronischen Identifiers direkt in das Material und zwar gleich dort, wo es hergestellt wird", weiß Martin Hartwigsen, Sales & Marketing Manager bei der deister electronic, zu berichten. "Dies ist die mit Abstand preiswerteste Art der Integration von UHF-Transpondern innerhalb der Supply Chain und wird bereits bei einigen Artikeln sehr erfolgreich eingesetzt", führt er weiter fort. "Ein herkömmlicher, nicht derartig flexibler Transponder kann die molekulare Struktur des Reifens stören. Genau hier setzt die Entwicklung des neuen deister Polymer-Transponders UPT 30110 an. Denn dieser ist aufgrund seiner flexiblen Netzstruktur so aufgebaut, dass das Material - z. B. Gummi - durch den Transponder fließt und dieser somit integraler Bestandteil des Reifens wird. Dadurch wird das Material nicht geschwächt, der Transponder bleibt an der gleichen Stelle und der Artikel kann so einwandfrei identifiziert werden."


Zuverlässigkeit der Transponder 
UHF-RFID-Transponder ("elektronische Etiketten") erkennen innerhalb der Logistikkette Waren aller Art. Sie identifizieren und speichern Produktionsdaten und dienen dazu, den Weg der einzelnen Güter zu verfolgen. Transponder sind mittlerweile ein unverzichtbares Steuerelement von Logistikketten und Produktionsprozessen. Der textile und elastische UHF-RFID-Transponder von deister electronic lässt sich direkt in die flexiblen Materialien einarbeiten und stellt während der Produktionsprozesse schnell und präzise die gewünschten Informationen zur Verfügung.


Lückenlose Warenverfolgung
RFID-Transponder gewährleisten Kosten- und Zeitersparnisse und somit die Beschleunigung sämtlicher Prozesse. Dabei werden die Daten per Funk übertragen. RFID-Transponder können weitaus mehr als Barcodes. Sie speichern Informationen und lassen sich zuverlässig ohne Sichtkontakt und aus jedem Winkel ablesen. Selbst dann noch, wenn sie verschmutzt oder zerkratzt sind. Die RFID-Transponder sind hitzebeständig und gewährleisten eine einwandfrei funktionierende Logistik. Verschiedene Lesereichweiten von 15 cm bis zu größeren Distanzen von mehreren Metern sind möglich. Mit dem Einsatz von RFID-UHF-Transpondern kann z. B. in Sekundenschnelle die Ladung auf Lastwagen erfasst werden.


Über deister electronic:
Die 1977 gegründete deister electronic GmbH gehört zu den führenden Entwicklern, Herstellern und Anbietern von zukunftsweisender RFID-Technologie. Kooperationen und Kundenbeziehungen mit namhaften Konzernen aus aller Welt unterstreichen diese Position. Die berührungslose Datenübertragung via RFID (Radio Frequency Identification) eignet sich als zuverlässige Identtechnologie für Logistik, Handel und Industrie. Diese wird u. a. zur Vereinfachung und Optimierung von Produktionsprozessen eingesetzt. Der Bereich Security & Safety umfasst moderne Lösungen für die Zutritts- und Zufahrtskontrolle, Park-Management, Wächterkontrolle und die sichere und lückenlos protokollierte Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen. Systemintegratoren und Endkunden erzielen mit maßgeschneiderten Lösungen von deister electronic eine verbesserte Transparenz sämtlicher Prozesszusammenhänge. Die Produktpalette umfasst Hard- und Softwarelösungen für alle international etablierten Frequenzbereiche.