• AKF 1

AKF 1

Kategorie doorLoxx

AKF – Die Heavy Duty keyFobs

Die aktiven keyFobs können zur direkten Freigabe und Steuerung von doorLoxx Türfreigabeelementen eingesetzt werden. Sie sind ebenfalls einsetzbar, um Fremdsysteme und Anlagen mit Hilfe der SMB 5 Smart I/O Box zu steuern. Der AKF 3 hat dazu zwei spezielle Tasten, mit denen jeweils Steuerfunktionen über das Airlink Protokoll ausgeführt werden können. Die aktiven keyFobs besitzen einen Speicher für das „Cardnet bzw. Tagnet“ sowie eine Echtzeituhr zur Prüfung von Zeitprofilen im doorLoxx System. Die integrierte Echtzeituhr sorgt dafür, dass bei Bedarf die Zeitzonen aktiviert und damit alle Zutritte entsprechend eingeschränkt werden können. Die versenkte Taste gewährleistet eine sichere Bedienung bei hoher Ergonomie. Jeweils eine rote und eine grüne LED signalisieren die Berechtigung, Abweisen oder den Batteriestatus. Optional lassen sich passive Inlays im Gehäuse integrieren, um parallel bereits installierte Systeme zu steuern oder passive und aktive doorLoxx Komponenten gemischt zu betreiben. Sämtliche Kommunikation ist über Authentifizierung und AES Verschlüsselung abgesichert.



Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • AES verschlüsselte, bidirektionale Kommunikation
  • Speicher für Tagnet und Zeitprofile
  • Integrierte Echtzeituhr
  • Ergonomische Taste für hohe Lebensdauer
  • Dualtechnologie über passive Inlays nachrüstbar
  • Batteriestatusanzeige über LED
  • Extra robustes Design für Arbeitsumgebungen mit hohen Anforderungen an mechanische Festigkeit

Digitale Schließsysteme

doorLoxx ist ein digitales Schließsystem. Mechanische Schlösser werden durch digitale Komponenten ersetzt, ohne dabei die Tür oder den Schließmechanismus anpassen zu müssen. So kann ohne viel Aufwand ein elektronisches Zutrittskontrollsystem installiert werden. Die digitalen Schließkomponenten sind als batteriebetriebene Digitalzylinder und Smart Handles erhältlich. doorloxx kann sowohl vorab eingeplant, als auch später nachgerüstet werden und funktioniert als eigenständiges System, aber auch als Ergänzung eines größeren Zutrittskontrollsystems. Die außergewöhnlich lange Akkulaufzeit in Verbindung mit der innovativen Flexibilität, das Schließsystem am Installationsort an die Tür anpassen zu können, machen doorLoxx zu einen Spitzenprodukt in seiner Klasse.