• TSG 60

TSG 60

Kategorie tranSpeed

Der Hochgeschwindigkeitsleser

Der TSG 60 mit seinem großzügigen Erfassungsbereich  wurde speziell für Applikationen entwickelt, bei denen große Lesereichweiten bis zu 8 m gefordert sind. Der Leser verfügt über die Möglichkeit der Hochgeschwindigkeits-Identifikation und zusammen mit den zugehörigen Transpondern, die direkt auf Metall montiert werden können, ist dieses System besonders für die sichere und schnelle Erkennung von Fahrzeugen und Containern geeignet.

Ein Windschutzscheibentransponder und ein Heavy Duty Transponder sind verfügbar um alle möglichen Applikationen im und außerhalb des Fahrzeugs abzudecken. Um den
TSG 60 Leser mit existierenden Systemen kombinieren zu
können, bietet deister eine Vielzahl von Schnittstellenwandlern wie z.B. DBC oder SIC. Mit diesen Wandlern werden alle Standard- und kundenspezifischen Protokolle unterstützt.



Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Bis zu 8 m Lesereichweite 
  • Einstellbare Reichweite 
  • Hochgeschwindigkeitserfassung 
  • Mehrere Sendekanäle 
  • Große Reichweite 
  • Wetterfestes Gehäuse 
  • Plug & Play Installation

Fahrzeugidentifikationssysteme und Komponenten

Die schnelle, präzise und automatische Weitebereichsidentifikation von Fahrer und Fahrzeug eliminiert Warteschlangen in Zufahrts- und Ausfahrtbereichen. Ideal geeignet für Parkplätze, Verkehrsmanagement und kontaktlose Zufahrtskontrolle, sowie zum Einrichten eingeschränkter Zufahrtsbereiche z.B. in Stadtzentren oder Flughäfen. Die Technologie kann ebenfalls beim Schienenverkehr oder auf Mautstraßen zum Einsatz kommen. tranSpeed integriert sich durch die Verwendung von Standardschnittstellen nahtlos in andere Kontrollsysteme, kann aber auch als Standalone-Lösung verwendet werden. Eine breite Auswahl von Transpondern steht zur Verfügung, um je nach Anwendung und Fahrzeug die Transponder optimal platzieren zu können, z.B. auf der Scheibe oder hinter der Stoßstange.