RFID für die Logistik & Produktion

Schnelle und automatische Identifikation per RFID

Die Produktionsumgebungen haben sich in den letzten Jahren grundlegend verändert: Starke Schwankungen im Auftragseingang, der Trend zu kurzfristigen Bestellungen, die Nachfrage nach kundenindividualisierten Produkten und die sinkende Prognostizierbarkeit der Kosten- und Marktentwicklung, machen neue Konzepte erforderlich. Aus dem Grund ist Industrie 4.0 schon längst gelebte Praxis.

Hierbei sind innovative Prozesse sowie eine hohe Prozesseffizienz von Bedeutung, da sich dies sowohl auf den Grad der Wettbewerbsfähigkeit, als auch auf den technischen Fortschritt von Produkten und Anlagen auswirkt. Der Einsatz von RFID Identifikationssysteme ermöglicht mehr Information, Effizienz und Transparenz in der Produktion.

Transponder interagieren miteinander, nehmen Umweltdaten auf, routen sich selber durch die Produktion und bilden so die Basis für das Internet of things (IOT).