vanLoxx

Elektromechanisches Verriegelungssystem für Paketdienstfahrzeuge

In enger Zusammenarbeit mit weltweit führenden Zustelldiensten für die automatische Verriegelung von Kleinlastwagen in der Paketzustellung entwickelt. Das System ist für den robusten Einsatz mit mehreren 100.000 Betätigungen ausgelegt. Es ist modular aufgebaut, und an nahezu alle Fahrzeugtypen anpassbar.

Herzstück des Systems ist die RFID-Technologie, über die sich der Fahrer authentifiziert. Das Fahrzeug ist gesichert. Sie gewinnen Zeit pro Zustellprozess.

Das vanLoxx-System wurde für die automatische Verriegelung von Kleinlastwagen im Zustellbereich entwickelt. Der Hauptnutzen des vanLoxx-Systems liegt in der Zeitersparnis. 


Sicher ohne Schlüssel

Zustellfahrzeuge von Paketdienstleistern stellen ein elementares Glied in der logistischen Kette solcher Unternehmen dar. Sie dienen sowohl als Fortbewegungsmittel, sowie als Transportcontainer. Dieser Tatsache folgend, unterliegen die Fahrzeuge einem erhöhten Verschleiss unterschiedlichster Komponenten und bieten sich gleichzeitig als Angriffsziel für Diebstähle an.
Ein noch viel wichtigerer Punkt bei der Betrachtung der Zustellabläufe ist aber auch, dass man Möglichkeiten schafft, Prozessoptimierungen gewinnbringend für den jeweiligen Dienstleister realisieren zu können.

Die robusten Verriegelungselemente sorgen für die zuverlässige Sicherung aller Türen im Angriffsbereich. Das System ist für den Einsatz über mehrere 100.000 Betätigungen ausgelegt, modular aufgebaut und an nahezu alle Fahrzeugtypen anpassbar.


vanLoxx optimiert den Zustellprozess

In der Regel ist es bei der Zustellung von Paketen erforderlich, dass der Zusteller sein Fahrzeug immer vollständig verschlossen abstellt, wenn er es für die Ablieferung beim Empfänger verlässt. Die dazu nötigen Handgriffe kehren sich bei der Rückkehr zum Fahrzeug um, denn es muss wieder auf- und zugeschlossen werden, um ins Innere zu gelangen und die Tour fortzusetzen.


Mehr Zeit für das Wesentliche

Tätigkeiten, die im Grunde nichts mit dem Kern der Dienstleistung zu tun haben, steckt eine Menge zeitlicher Aufwand, den man durch das vanLoxx - System stark reduzieren kann.

Der Zusteller schließt lediglich die Türen des Fahrzeugs beim Verlassen und das vanloxx - Verriegelungssystem blockiert vollautomatisch alle Türen des Fahrzeugs.


Schlüsselfrei entriegeln

Bei der Rückkehr präsentiert der Zusteller lediglich einen RFID-Transponder an der Tüf, über die er das Fahrzeug betreten möchte. Das System entriegelt und gibt sie frei zum Öffnen.

Es werden keine Schlüssel mehr gesteckt und keine Schliessvorgänge mehr auf traditionelle Art und Weise ausgeführt.

Hierin steckt eine sehr große Zeitersparnis im Prozess, die dazu beiträgt, pro Zeiteinheit deutlich mehr Zustellungen auszuführen, als mit der herkömmlichen Verschlusstechnik.


vanLoxx sichert zuverlässig das Fahrzeug

Bedingt durch die vollautomatische Verriegelung des Fahrzeugs, nach dem Verlassen, ist gewährleistet, dass der Paketwagen immer in einem gesicherten Satus abgestellt ist. Ein Vergessen oder gar mutwilliges Unterlassen der Sicherung des Fahrzeugs ist also auszuschliessen. Kriminelle Zugriffe werden somit abgewehrt und unterbunden. Die äußerst robusten Verriegelungselemente sorgen für eine zuverlässige und belastbare Verriegelung aller Türen im Angriffsbereich.